Copyright 2018 - Custom text here

Schon seit längerer Zeit fieberte man diesem Tag entgegen.
Hatte die Dr. Marschner Stiftung – ein großzügiger Gönner des musikalischen Schwerpunkts der Mathildenschule – doch in Aussicht gestellt, einen wertvollen Konzertflügel instandsetzen zu lassen zu lassen und der Schule als Anerkennung für ihre überaus erfolgreiche Arbeit bei der Förderung von Schüler/innen auf musikalischem Sektor zu spenden.
Am 19.09.2018 fand dann in Anwesenheit von Mitgliedern des Kuratoriums, allen voran der Vorsitzende Herr Rainer Klett, die feierliche Aufstellung des Instrumentes im Rahmen einer kleinen Feierstunde statt.
Schulleiter Oliver Schröder bedankte sich ausdrücklich bei Frau Simone Krämer aus dem Vorstand der Dr. Marschner Stiftung, die der kleinen Zeremonie beiwohnte und betonte, wie wichtig das Kuratorium und die Förderer und Spender für die Mathildenschule seien.
Herr Rainer Klett verwies in seinem Grußwort auf die Vielzahl an angeschafften Instrumenten und Maßnahmen wie z.B. Stipendien hin, die in den letzten Jahren mit Hilfe des Kuratoriums und den Gönnern möglich waren. Zugleich lobte Herr Klett die tolle Arbeit und die Zusammenarbeit mit der Schule auf der Ebende der musikalischen Entwicklung. Die musikalischen Lehrkräfte Eva Perigene Budai, Georg Braun und Domenico Visciani werden es ebenso gerne hören wie alle unsere Schüler. Frau Krämer von der Dr. Marschner Stiftung verwiese in ihrem Grußwort auf die Bedeutsamkeit von Kopf, Herz und Hand bei der Entwicklung von jungen Menschen und maß dabei der musikalischen Erziehung und Entwicklung eine besondere Bedeutung bei.
Interessante musikalische Beiträge diverser Musikgruppen, bei denen der neue Flügel stets als gespieltes Instrument durch mehrere Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stand, umrahmten die würdige Zeremonie der Übergabe und Positionierung des imposanten Instrumentes in der Schulhalle.
Am Flügel taten sich dabei spielerisch Nurdzhet Hyuseinov (Kl. 6M), Mirela Rogojinaru (Kl. 7M) und Normann Hörschelmann (Kl. 8M) hervor.
Möge das musikalische Leben in der Mathildenschule mit dem schönen Konzertflügel noch abwechslungsreicher und anspruchsvoller werden!

Unterstrichen wird die musikalische Entwicklung in diesen Tagen, wenn die Schule am 26. September 2018 aus den Händen des Staatssekretärs im Kultusministerium, Dr. Manuel Lösel, in der Frankfurter Musikakademie das Zertifikat zur Neuzertifizierung „Schule mit Schwerpunkt Musik“ erhält.

Adresse

Mathildenschule - Verbundene Schule der Stadt Offenbach

- Schule mit Schwerpunkt Musik - 

Mathildenstr. 30

63065 Offenbach am Main

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: +49 69 8065-2145
Telefax: +49 69 8065-3429
Email: info@mathildenschule.de
www.mathildenschule.de

Die Mathildenschule ist eine öffentliche Schule der Stadt Offenbach am Main

Impressum

 

 

 

Soziale Medien der Mathildenschule